Friedrichshafen

„Spuren drucken“

Tiefdruck mit Rhenalonplatte auf 300 g/m² Büttenpapier, Faltblätter und Fotografien, Spurensuche im Lindenhofbad (Bad Schachen/Lindau), Spuren komponieren und drucken in Wangen im Allgäu, Klassenstufe 9, Rupert-Neß-Gymnasium Wangen, Deutschland, Lehrerin Katrin Schleifring

Die Annäherung und Auseinandersetzung mit dem Lindenhofbad erfolgte ästhetisch forschend mit unterschiedlichen Aufgaben der Raumerkundung (u.a. Frottage, Thumbnail-Skizzen, Fundstücke, Peripheriewanderung, Écriture Automatique). Das vor Ort generierte Material reiste mit uns zurück nach Wangen im Allgäu und wurde auf der Rhenalonplatte neu komponiert.